Umweltzone in Regensburg

Umweltzone in Regensburg


 

In der Regensburger Altstadt gilt seit 15.01.2018 eine Umweltzone. In dieser Zone dürfen nur Fahrzeuge mit einer grüner Feinstaub-Plakette fahren oder parken.
Durch die Einführung einer Umweltzone soll die Schadstoffbelastung in der Innenstadt gesenkt werden.

 

Die Umweltzone umfasst das Gebiet der Regensburger Altstadt zwischen Alleengürtel und Donau. (Quelle: Regensburg.de)
Das unberechtigte Einfahren ohne gültiger Feinstaub-Plakette ist ein Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung und kostet derzeit ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro.
Auch Elektrofahrzeuge mit E-Kennzeichen müssen, wenn sie innerhalb der Umweltzone unterwegs sind, mit einer grünen Plakette gekennzeichnet sein. Für alle Pkw, leichten Nutzfahrzeuge und Lkw, die nicht die Normen der grünen Plakette erreichen oder noch keine Plakette haben, ist die Umweltzone gesperrt. Das gilt auch für Besucherinnen und Besucher der Stadt Regensburg aus dem In und Ausland.
Bei Fragen rund um das Thema und welche Feinstaub-Plakette Ihr Auto bekommt helfen wir gerne weiter.

 

Weitere Informationen unter regensburg.de


 


> zurück
Fahrzeugpflege

Inspektion, Reparatur,
Wartung & Pflege

Kompetent, fachgerecht und ehrlich.



Bleiben Sie informiert!

NEWSLETTER ANMELDEN

Erhalten Sie kostenlos Angebote und Informationen von Auto-Fuchs Regenstauf!